Fürstenhaus Liechtenstein pro Blockchain Technologie

Fürstenhaus Liechtenstein pro Blockchain Technologie

Fürstenhaus Liechtenstein äussert sich positiv zum Thema Bitcoin & Blockchain-Technologie.

Erbprinz Alois Philipp Maria von und zu Liechtenstein äusserte sich kürzlich überaus positiv zum Thema Blockchain und Kryptowährungen. Gegenüber dem Nachrichtensender CNBC sagte der Erbmonarch, dass man sich das Thema in Zukunft genauer anschauen sollte.

Um direkt in Kryptowährungen zu investieren fehle es dem Fürstenhaus derzeit aber an interner Expertise. Seine Familie setze daher eher auf Venture Capital- und Private Equity-Fonds.

Cryptocurrency is something to look into more: Prince Alois

The Crown Prince of Liechtenstein talks to CNBC about blockchain technology and cryptocurrencies.

Der amtsausführender Stellvertreter des Fürsten von Liechtenstein und Thronfolger fügte hinzu, dass Kryptowährungen zwar immer noch sehr riskant seien, aber die zugrunde liegende Technologie viele Dinge verändern könnte. Die Technologie, die hinter vielen Kryptowährungen steckt, die Blockchain, könnte beispielsweise dazu genutzt werden, um die Staatsverwaltung effizienter zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: